Wie Schützen Sie Ihren Hund?

Die Corona-Pandemie sensibilisiert uns für das Thema Impfen bei Menschen.

Doch wie sieht es eigentlich bei unseren Vierbeinern aus?

Wie intensiv beschäftigen sich Deutschlands Hundehalter*innen mit dem Impfschutz ihres Hundes? Hat sich ihre Einstellung in der Pandemie verändert? Und was sind eventuelle Impfhindernisse?

Um das herauszufinden, hat der Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH) eine aktuelle Umfrage gestartet.

Alle volljährigen Hundehalter*innen sind herzlich eingeladen, daran unter https://www.umfrageonline.com/s/impfungen-haustier teilzunehmen.

Unter allen Teilnehmenden verlosen wir Preise im Gesamtwert von 500€! Der Hauptgewinn ist ein faltbarer Hundepool – ideal für die Abkühlung im Sommer.

Warum Impfen wichtig ist

Hunde sind für das Corona-Virus zwar wenig empfänglich, allerdings können ihnen viele andere Infektionen gefährlich werden.

Impfungen bieten einen effektiven Schutz für Ihren Vierbeiner gegen die häufigsten dieser Krankheiten. Gleichzeitig verhindern sie, dass die Infektionen andere Hunde, anstecken – oder auch Frauchen und Herrchen.

Denn einige Erkrankungen können auch auf Menschen übergehen und vor allem bei Kindern, Schwangeren oder älteren Personen gesundheitliche Probleme auslösen.

Allerdings stellen Hunde trotzdem kein gravierendes Gesundheitsrisiko für ihre Halter*innen dar.
Unsere Umfrage soll erfassen, wogegen deutsche Hundehalter*innen ihre Vierbeiner schon impfen und welche Hindernisse sie vielleicht bisher davon abhalten.

Ihr Hund und sein Risiko

In Deutschland besteht für Hunde keine Impfpflicht, allerdings gibt es klare Empfehlungen der Ständigen Impfkommission Veterinär (StIKo Vet).

Darüber hinaus haben manche Hunde wegen ihres Alters oder der Art ihrer Haltung ein erhöhtes Risiko, sich mit bestimmten Krankheiten anzustecken.

Genau hier helfen zusätzliche Impfungen.

Für diese Entscheidung spielt die individuelle Einschätzung der Hundehalter*innen eine wichtige Rolle. Deshalb soll diese Umfrage klären, wie Sie zu diesem Thema stehen und welche Routinen Sie in der Impfauffrischung pflegen.

Machen Sie mit!

Das Ausfüllen des Online-Fragebogens dauert lediglich fünf bis zehn Minuten. Die Teilnahme ist bis zum 01. September 2021 möglich. Anschließend werden die Preise unter allen Teilnehmenden verlost und die Gewinner per E-Mail benachrichtigt.

Ihr Ansprechpartner: Udo Kopernik (VDH-Pressesprecher)
Tel.: +49 22 48 91 25 50 · E-Mail: udo@kopernik.de