Reisewarnung für Hunde – Norwegen
für Norwegen gibt es eine Reisewarnung für Hunde. Aus bisher ungeklärten Gründen sind landesweit Hunde an blutigen Durchfällen erkrankt, von denen 20 schon gestorben sind. 


Der Schlittenhundverband hat vor 2 Tagen eine Warnung ausgesprochen, die mit der Eingrenzung v.a. auf Oslo jeden schon überholt ist. 
https://vdsv.de/achtung-reisewarnung-norwegen/?fbclid=IwAR0dEfjlThJ-gnEtB5p3_lTXSI5vp8I8N9w_2LvuVFSEfkZc3c-owy3Zrw0


Die offizielle norwegische Seite dazu: 
https://www.mattilsynet.no/dyr_og_dyrehold/kjaledyr_og_konkurransedyr/hund/alvorlig_sykdom_hos_hunder.36018  


Dort steht u.a., dass Vergiftungen ausgeschlossen wurden und weiterhin nach Viren, Bakterien, Pilzen und Parasiten gesucht wird. In den obduzierten Hunden wurden zwei Bakterientypen (Providencia und Closteridium perfringens) nachgewiesen. 


Die Hundeveranstaltungen dieses WE wurden gecancelt und der dänische Hundeverband hat mit einem Ausstellungsverbot für norwegische Hunde reagiert.
http://www.hunden.dk/nyheder/opdatering-mindst-20-hunde-dode-i-norge/65196
Der Newsticker wird ständig aktualisiert.
https://www.nrk.no/nyheter/mystisk-hundesykdom-1.14689833


Stand: 09.09.2019